Zur Startseite
Kindergarten nach Sanierung
Der Flur im 1.Stock mit Blick auf das Büro der Leiterin
Der neu gestaltete Spielplatzbereich
Der Schlafraum der Krippengruppe "Spatzennest"
In diesem Gruppenraum sind die "Knallfrösche" zuhause
Das "Spatzennest" - die Heimat der Krippenkinder

Kindergarten St. Raphael

Kommunaler Kindergarten
"St. Raphael"
Hauptstraße 15, 94094 Malching
Telefon: 08573 / 1503 kiga.malching@web.de

 

 

Träger: Gemeinde Malching
vertreten durch 1. Bgm. Georg Hofer
Öffnungszeiten:

Montag - Freitag  7:00 - 14:30 Uhr

In der Zeit können die Eltern flexibel buchen !
Seit September 2011 werden auch Schulkinder nach Schulende betreut !

Leitung: Christina Bachmann
Kinderpflegerinnen:

Veronika Friedl - Regina Schuster -

Sarah Nowak

Erzieherin:Brigitte Bründl
Martina Flingelli

Ansprechpartner im Rathaus
der Verwaltungsgemeinschaft Rotthalmünster:

Birgit Skrzypczak
Telefon: 08533 / 9600 35
Fax:       08533 / 9600 55
birgit.skrzypczak@rotthalmuenster.de

Gruppeneinteilung

Die Kinder werden in folgenden Gruppen betreut:

Krippengruppe "Spatzennest" für Kinder von Geburt bis ca. 3 Jahren

Kindergartengruppe "Knallfrösche" für Kinder von ca. 3 Jahren bis zum Schuleintritt

Schulkindbetreuung "Eulenburg".

Kindergartenplätze und Raumangebot


Seit der Sanierung 2010/2011 können wir in unserer Einrichtung 50 Kinder von Geburt bis sechs Jahre und im Grundschulalter betreuen.


Zwei große wohnlich gestaltete Gruppenräume, eine Turnhalle und ein großzügiger Spielplatz stehen zur Verfügung. Der Kindergarten befindet sich im 1.Stock des Rathauses.

Pädagogisches Konzept

Unsere Aufgabe sehen wir darin, die Erziehung in der Familie zu begleiten und zu ergänzen.
Die Lebensphase bis zum Schuleintritt ist eine entscheidende Entwicklungsphase für Sprache und Denken, für soziale Verhaltensweisen und für religiöse Wertevorstellungen.

Unsere vielfältigen Spiel- und Beschäftigungsangebote sollen dem Kind helfen, seine Fähigkeiten und Fertigkeiten zu entfalten, sein Selbstwertgefühl zu festigen und seine Selbstständigkeit zu fördern.
Wir sehen das Kind als einen eigenständigen Menschen, den wir mit seinen Wünschen, Bedürfnissen, Stärken , Schwächen und Rechten in seinem Hier und Jetzt aufnehmen und fördern wollen.

Wenn Sie hier klicken erhalten Sie das aktuelle Kindergartenkonzept (2017) im PDF-Format

 

 

Anmeldung

Ende Februar findet die Einschreibung für das folgende Kindergartenjahr statt. Der Termin wird in der Zeitung und durch Aushang bekannt gemacht.

Die Anmeldung ist aber nicht auf diesen Termin beschränkt. Es besteht jederzeit die Möglichkeit, nach Terminvereinbarung mit der Kindergartenleitung die Anmeldung während der Öffnungszeiten des Kindergartens vorzunehmen.

 

 

Angebote

Wir teilen unsere Angebote ein in:

- Soziale und emotionale Erziehung
- Sprachliche Bildung und Förderung
- Umweltbildung und -erziehung
- Kognitive Erziehung (mathematisch, naturwissenschaftl. Wahrnehmung)
- Bewegungserziehung und -förderung
- Musikalische Bildung und Erziehung
- Ethische und religiöse Erziehung
- Kreativitätserziehung
- Gesundheitsförderung und -erziehung

Wir unterstützen die Kinder, Fähigkeiten zu entwickeln

- die sie in ihrem täglichen Leben brauchen
- mit denen sie Erlebtes verarbeiten können
- mit denen sie an Selbständigkeit gewinnen können
- die sie im Zusammenleben mit anderen Menschen brauchen

Elternarbeit / Elternbeirat

Elternarbeit ist einer der Kernpunkte unserer Konzeption. Unser Kindergarten ist eine familienunterstützende Einrichtung. Individuelle Gespräche können auf Wunsch der Eltern abgehalten werden.Außerdem bietet ein täglich kurzes Übergabegespräch die Möglichkeit, sich auszutauschen und Aktuelles abzusprechen.


Einmal im Jahr wird deshalb ein Elternbeirat gewählt, dessen Aufgabe darin besteht, zwischen Eltern und Einrichtung zu vermitteln und das Personal in seiner Arbeit zu unterstützen.


Der Elternbeirat hat eine beratende, aber keine bestimmende Funktion.